Trennkost-Diät nach Dr. Howard Hay – Worauf achten?

Dr. Howard Hay war der Begründet der Trennkost Diät, welche jahrelang als effektivste Diät gehandelt wurde. Doch immer mehr Leute fanden es „zu kompliziert“ bzw. hatten nicht den Willen die Trennkost Diät so lange durchzuhalten, bis das gewünschte Gewicht erreicht wurde. Dr. Howard Hay entwickelte die Diät auf Grund der Tatsache, dass er selbst erkrankte und versuchte seine Nierenerkrankung mit Hilfe von Trennkost in den Griff zu bekommen. So trennte Hay Eiweiß und Kohlenhydrate. Ein voller Erfolg, denn Hay wurde wieder gesund und lebte 50 Jahre nach der Diagnose weiter. Er starb zudem an einem Autounfall, sodass man ausgehen könnte, dass Hay noch älter geworden wäre.

salat

Das Prinzip der Trennkost Diät

Die Trennkost Diät beinhaltet ein einfaches Prinzip. Alle Lebensmittel welche Kohlenhydrate beinhalten werden getrennt von den Lebensmitteln gegessen, welche aus Eiweiß bestehen. Hay war der Meinung, dass der menschliche Körper beide Faktoren nicht gleichzeitig verdauen konnte. Zudem wurde die Trennkost Diät in drei Gruppen unterteilt.

Die Gruppe der Kohlenhydrate beinhalten Getreide wie Teigwaren als auch Hülsenfrüchte und Gemüse. Auch Zucker zählt zu den Kohlenhydraten.
Zu der Gruppe der Nahrungsmittel, welche Eiweiß beinhalten bzw. aus Eiweiß bestehen, gehören Käse, Wurst wie Fleisch und Fisch wie auch alle Milchprodukte.
Die dritte Gruppe besteht aus neutralen Lebensmitteln. Nüsse, Keime wie auch pflanzliche wie tierische Fette als auch Kefir wie Buttermilch und Salat – diese können mitunter mit den ersten beiden Gruppen kombiniert gegessen werden.

Wie wird die Diät angewendet?

Es gibt unzählige Tipps und Tricks wie man die Trennkost Diät anwendet. In der Regel sollen Eiweißprodukte mit Kohlenhydratlebensmitteln nicht miteinander kombiniert gegessen werden. Das bedeutet, dass man eventuell zum Frühstück oder zum Mittagessen kohlenhydratige Speisen mit neutralen Lebensmitteln kombiniert und am Abend ein Eiweißgericht mit neutralen Speisen isst. Zudem sollte man nach jeder Mahlzeit drei bis vier Stunden Pause machen, damit die Speise verdaut wird.

Welche Vorteile bietet die Trennkost Diät?

Man entwickelt ein „Gespür“ für Lebensmittel und ernährt sich bewusster und gesünder. Zudem erspart man sich das lästige Zählen der Kalorien bzw. feiert auch beim Abnehmen Erfolge. Man nimmt nämlich auf Grund der Trennkost automatischer weniger Kalorien zu sich und baut somit stetig Gewicht ab.

Bildquelle: Stihl024  / pixelio.de


Leave a Reply